Bauhof bekommt neuen Kastenwagen
Gemeinde fährt auf Werbung ab

Vermischtes
Kümmersbruck
15.12.2015
10
0

Kümmersbruck. Ein neues "Werbemobil" hat die Gemeinde: Der Fiat Doblo, ein Kastenwagen mit 90 PS, ist für den Bauhof im Einsatz zur Betreuung von 20 Liegenschaften.

Der Vorgänger hat fünf Jahre seinen Dienst getan und dabei gut 100 000 Kilometer zurückgelegt. Dass nach dieser Zeit Schluss sein würde, war klar: So lang liefen die Werbeverträge mit den Firmen, die ihr Logo auf dem Fahrzeug angebracht hatten. Bürgermeister Roland Strehl war dankbar, dass sich einige Unternehmen mit einem Folgevertrag erneut beteiligt haben und auch neue hinzugekommen sind: Damit sei die Anschaffung erst möglich geworden. Es ist bereits das vierte Werbemobil in Kümmersbruck. Michael Pollok vom Bauamt hat die Verbindungen aufgebaut, sein Chef Roland Strehl hat das Projekt nun mit einem Empfang vollendet. Für die Sponsoren des Gefährts im Wert von rund 15 000 Euro gab's Urkunden und für die Bauhof-Mitarbeiter beste Wünsche für eine unfallfreie Fahrt - allen voran Martin Schieder, der Hauptnutzer sein wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Roland Strehl (16)Bauhof (55)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.