Dritte Klassen in Kümmersbruck sammeln
550 Euro für den Landesbund für Vogelschutz

Vermischtes
Kümmersbruck
17.04.2016
11
0
Zwei dritte Klassen der Grundschule Kümmersbruck beteiligten sich bei der Haussammlung des Landesbundes für Vogelschutz (LBV). Die 3a mit Lehrerin Susanne Hajri (hinten, links) und die 3b mit Kerstin Gloß-Seits (hintere Reihe, Mitte) erzielten zusammen 550 Euro. Als Anerkennung und Dankeschön erhielten sie von Diplom-Geographin Birgit Simmet (vorne, links), der Vertreterin des LBV vor Ort, kleine Geschenke. Sie erklärte den Schülern, dass mit den Spenden Naturschutzmaßnahmen unterstützt würden. So könnten die Lebensgrundlagen seltener Tier- und Pflanzenarten im Landkreis Amberg-Sulzbach erhalten werden. Umweltbeauftragte Kerstin Gloß-Seits bedankte sich bei Kindern und Kollegen für die Unterstützung der Sammlung, einer Aktivität im Zuge der Umweltschule.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.