Ehrungen und Jahresabschluss
Ganz treue Huzaboum

Bei den Ehrungen mit (von links) Hermann Holzner, Hartmut Pohl, Vorsitzender Josef Meiler, Martin Binner, Kassenverwalter Franz Hierl sowie Sebastian und Florian Gassner. Bild: hi
Vermischtes
Kümmersbruck
28.12.2015
30
0

Traditionell werden bei der Stammtischgesellschaft Huzaboum Penkhof besondere Ehrungen beim Jahresabschluss ausgesprochen. Diesmal waren für die Jugend Florian und Sebastian Gassner (zehn Jahre) an der Reihe; ferner Hartmut Pohl für 20 sowie Martin Binner und Hermann Holzner für 40 Jahre.

Penkhof. Vorsitzender Sepp Meiler ehrte auch die Wirtin Anni Eckl, die seit mehr als 40 Jahre große Verdienste um den Stammtisch vorweisen kann und zum gemeinsamen Abendessen einlud.

Schöne Stunden


Nicht nur die Jubilare haben schöne und erlebnisreiche Stunden in der langen Zeit erlebt. Die jugendlichen Mitglieder Sebastian und Florian Gassner haben sich für die Kirchweihen in Penkhof-Süd besonders engagiert und fesche Kirwapaare aufgeboten. Florian war auch schon zweiter Vorsitzender, der Wastl Kirwasprecher. Sie wollen auch Mut machen, dass mehr Jugendliche zu den Älteren stoßen. Musiker Hartmut Pohl (Gitarre) ist seit 1995 aktiv dabei und spielte mit seinem Schwager Ade auf. Martin Binner ist seit 40 Jahren bei den Huzaboum. 40 Jahre wäre auch Erwin Eckl geehrt worden, er war leider verhindert. Zu den festen Stützen gehört auch Hermann Holzner, er hat fast 40 Jahre Vorstandsposten übernommen, war Schriftführer, 3. und 2. Vorsitzender, Vereinsdiener und Festausschuss-Vorsitzender. All das gehörte zu seinen Aktivitäten. Meiler gab einige Termine bekannt: Mittwoch, 30. Dezember, interner Preisschafkopf; Samstag, 2. Januar, ab 19 Uhr Christbaumversteigerung; Freitag, 13. Februar, Generalversammlung mit Gottesdienst um 19 Uhr; Montag, 25., bis Freitag, 29. Mai, Fahrt zum Wastlwirt nach Lungau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Penkhof (56)Huzaboum (3)Gassner (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.