Fahrradbesitzer gesucht
Diebe lassen Rad auf einer Wiese zurück

Das Herren-Mountainbike, des Hersteller Bulls mit der Bezeichnung „Sharptail Disc“, ist weiß lackiert, hat 29 Zoll Räder und ist mit Stoßdämpfern ausgestattet. Bild: Polizei
Vermischtes
Kümmersbruck
07.04.2016
197
0

Der Eigentümer eines Fahrrads, das unbekannte Diebe im Januar am Tatort zurückließen, konnte bislang nicht ermittelt werden. Die Polizei vermutet nach wie vor, dass es gestohlen ist und hofft, dass sich der Besitzer meldet.

Wie die Polizei berichtet, ereigneten sich die Vorfälle bereits in der Nacht vom 27. auf 28. Januar im Kümmersbrucker Ortsteil Köfering. Unbekannte drangen am Eschenweg in einen unversperrten Holzschuppen ein und machten sich dort an aufgestapelten Autoreifen zu schaffen, suchten aber das Weite.

Mehr Beute machten die Täter in der gleichen Nacht in einer unversperrten Garage in der Heidestraße. Dort entwendeten sie Motorsägen, eine Motorsense, zwei Komplettsätze Sommerreifen sowie diverse Werkzeuge im Wert von rund 3200 Euro. Das Diebesgut transportierten sie mit einer Sackkarre zu ihrem auf einer Wiese in Richtung Sportplatz abgestellten Fahrzeug. Dort wurde auch das Fahrrad aufgefunden. "Vermutlich hatten es die Täter bereits zuvor woanders gestohlen und ließen es mangels Platzkapazitäten zurück", berichtet Polizeisprecher Dieter Muschler.

Hinweise zum Eigentümer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 09621/890-0, entgegen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2694)Diebstahl (173)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.