Flöhe können schwimmen

Spaß hatten die Vorschulkinder ebenso wie Bürgermeister Roland Strehl (rechts), der den Vorlesetag mit Geschichten aus dem Buch "Ich und meine Schwester Klara" von Dimiter Inkiow bestritt. Bild: e
Vermischtes
Kümmersbruck
22.11.2016
5
0

Begeisterung fürs Lesen wecken, sich frühzeitig mit geschriebenen Texten auseinandersetzen - seit 2004 gibt es am jeweils dritten Freitag im November den bundesweiten Vorlesetag, um Kinder zu animieren, ein Buch in die Hand zu nehmen und sich damit zu beschäftigen. Die Kümmersbrucker Gemeindebibliothek ist von Beginn an mit dabei. Gabi Pilz und Margit Frost bereiteten heuer die Lesestunde vor und suchten Geschichten aus dem Buch "Ich und meine Schwester Klara" von Dimiter Inkiow aus. In die Rolle des Rezitators schlüpfte Bürgermeister Roland Strehl und seither weiß auch er, dass Flöhe dressiert werden können, um in Badewannen zu schwimmen. Der bulgarisch-deutsche Kinderbuchautor Dimiter Inkiow hat aber noch ganz andere lustige Geschichten auf Lager.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.