Großer Andrang beim CSU-Stodlfest
Fast 500 Knödel vertilgt

Vermischtes
Kümmersbruck
16.09.2016
43
0

"Besser geht's fast nicht": So lautet das Fazit des Vorsitzenden Stefan Roggenhofer nach dem Stodlfest der Kümmersbrucker CSU im Ries-Stodl.

Bei bestem Spätsommerwetter hatte der Ortsverband hier wieder einiges auf die Beine gestellt: Neben einem vielfältigen Kinderprogramm und der Begleitung durch den Musikverein Haselmühl-Kümmersbruck sorgten ein knusprig gegrilltes Schwein vom Spieß mit Knödeln und Feines vom Holzkohlegrill für großen Gäste-Andrang.

"Allein mittags ist ein Zentner Knödelteig verarbeitet und vertilgt worden - das sind fast 500 Knödel", freute sich Roggenhofer, der Hausherrn Georg Ries für die Überlassung von Stodl und zugehöriger Wiese dankte. Roggenhofer verwies schon auf die Feier des 70-Jährigen Bestehen des Ortsverbands im Oktober. Dazu werde Finanz-Staatssekretär Albert Füracker erwartet.
Weitere Beiträge zu den Themen: CSU (513)Feste (64)Stodlfest (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.