Gürtelprüfung beim JKC Kümmersbruck
Weiterer Schritt Richtung Meister

Josef Summerer gratulierte Feodora Romahn, Tobias Lukas und Lena Forster (von links) zur bestandenen Gürtelprüfung. Bild: hfz
Vermischtes
Kümmersbruck
21.07.2016
25
0

Drei Schüler des JKC Kümmersbruck haben in einer Gürtelprüfung gezeigt, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben. Gefordert waren komplexen Kombinationen (Renzoku-Waza), Schattenkämpfe (Kata) und Partnerübungen (Kumite).

Zu Beginn zeigte Feodora Romahn aus der Oberstufe, dass sie den hohen Ansprüchen des ersten Braungurtes (3. Kyu) gewachsen ist. Aus der Mittelstufe wagte sich Tobias Lukas an den Grüngurt (6. Kyu). Er konnte mit seinen Leistungen den Prüfer Josef Summerer (5. Dan) überzeugen und empfing voller Stolz seine Urkunde. Lena Forster zeigte, dass sich ihr kontinuierliches Training ausgezahlt hat: Sie bestand mit Bravour ihre Prüfung zum Gelbgurt (8. Kyu). Josef Summerer freute sich über den Erfolg seiner Schüler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1578)JKC Kümmersbruck (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.