Karsthöhle dauerhaft verfüllen

Vermischtes
Kümmersbruck
28.05.2016
56
0

Von der Karsthöhle, die Bauarbeiter am Dienstagabend unter der Amberger Straße entdeckten, erfuhr Bürgermeister Roland Strehl am Donnerstagvormittag, als er auf dem Weg zur Fronleichnamsprozession war. "Auch ich war sehr überrascht", gestand er gestern. "Wir werden uns mit Tiefbau-Ingenieuren in Verbindung setzen, wie wir das Loch sichern und dauerhaft auffüllen können", erklärte er die Vorgehensweise. Bis auf weiteres dauert die Sperrung der Amberger Straße in diesem Bereich an. Bild: Hartl

Weitere Beiträge zu den Themen: Sperrung (31)Karsthöhle (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.