Kinder erfreuen Eltern mit Weihnachtsaufführung
Bald ist es so weit

Vermischtes
Kümmersbruck
21.12.2015
45
0

Kümmersbruck. (e) Pfarrer Bernd Schindler von der evangelischen Paulanergemeinde lud zu einer Weihnachtsaufführung des Kindergartens Arche Noah ein. Alle zogen deshalb in die Pfarrkirche St. Wolfgang um. Denn das eigene Martin-Schalling-Haus hätte den Ansturm der Darsteller und Zuschauer nie und nimmer aufnehmen können.

Lange hatten die Kinder auf diesen Auftritt hingearbeitet. Das Weihnachtsfest wird im alltäglichen Leben inzwischen von vielen Äußerlichkeiten geprägt, die nur noch wenig damit zu tun haben. Deshalb machten sich die Kinder mit dieser Aufführung auf die Suche nach den eigentlichen Ursprüngen dieses christlichen Festes. Singend, spielend und mit altersgerechten Texten näherten sich die Mädchen und Buben den eigentlichen Inhalten der Feier von Christi Geburt.

Die Krippenkinder eröffneten den adventlichen Reigen in der festlich illuminierten Pfarrkirche mit einem Lied vom Plätzchenbacken und Gedicht über das Entzünden von Kerzen. Nach einem Lichtertanz und einem Weihnachtszwergen-Fingerspiel der Nilpferdgruppe führte die Löwengruppe ein Krippenspiel ("Es war einmal ein Stern") auf. Anschließend gab es das altbekannte "Alle Jahre wieder" (Fischegruppe). Zwei gemeinsame Lieder, ein Flötenspiel und weihnachtliche Gedanken von Pfarrer Bernd Schindler beendeten die mit viel Beifall bedachte Feier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindergarten (216)Weihnachstspiel (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.