Kindergartenkinder malen die Weihnachtsgeschichte
Ins Zeug gelegt

Vermischtes
Kümmersbruck
21.12.2015
60
0
Die 17 Vorschulkinder des Kindergartens Arche Noah sehnen unter anderem mit einer Malaktion das Christkind herbei. Das Besondere daran war, dass auch Eltern sowie Omas und Opas einbezogen wurden. Sie bekamen von der evangelischen Gemeinde ein kleines Buch mit der Weihnachtsgeschichte mit der Bitte geschenkt, sie den Mädchen und Buben daheim vorzulesen. Die Kinder konnten sich danach eine Szene aussuchen, um sie zu malen.

"Es ist doch besonders schön, wenn man sich im Advent auf das Weihnachtsfest vorbereiten kann. Wir, die evangelische Gemeinde und der Kindergarten Arche Noah, fanden es eine gute Idee, wenn Familien sich bewusst die Zeit dazu nehmen", erläuterte Pfarrer Bernd Schindler die Hintergründe der Aktion.

Herausgekommen seien "wunderbare Bilder". Sie wurden nun im Foyer der evangelischen Kirche aufgehängt, um auch andere teilhaben zu lassen. Deshalb gab es so etwas wie eine Ausstellungseröffnung und die Kinder waren fast so aufgeregt, als stünde Weihnachten unmittelbar bevor. Kirchenvorsteherin Hannelore Häring dankte für die bunten Bilder. Sie sollen bis ins neue Jahr hinein hängen bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindergarten (216)Weihnachtsgeschichte (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.