Köferinger HKV nutzt Brotbackofen für Ferienprogramm
Kinder backen selbst

Bürgermeister Roland Strehl (links) schaut ganz gespannt zu, wie Babara Schönberger (daneben) den Kindern alles ganz genau erklärt.
Vermischtes
Kümmersbruck
14.09.2016
19
0

(egl) Zum Brotbacken hatte der Heimat- und Kulturverein (HKV) Köfering im Ferienprogramm eingeladen. 20 Kinder scharten sich um Vorsitzender Josef Vogl sowie die Jugendvertreter Feodora Rohman und Benedikt Feldbauer, um den Weg "Vom Korn zum Brot" mitzuerleben.

Barbara Schönberger erklärte, wie ein Brot entsteht - angefangen von den verschiedenen Getreidesorten und dem Mehl-Mahlen in einer alten Handmühle. Gut vier Stunden dauerte es, bis die Kinder ihr selbst gebackenes Brot aus dem neuen Backofen holen konnten. Künftig soll alle zwei Wochen frisches Holzofenbrot am Dorfplatz verkauft werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.