Küchlbacken beim Gartenbauverein
Fast wie zu Omas Zeiten

Küchlausbacken erfordert schon etwas Geschick - sonst entstehen "Tramperln". Bild: gk
Vermischtes
Kümmersbruck
26.10.2016
13
0

Der Obst- und Gartenbauverein Kümmersbruck hatte am Kirchweihsonntag zum Küchlbacken eingeladen. Unter Leitung von Hanna Kattner und mit Hilfe der Frauen aus dem Vorstand wurden Küchl wie zu Omas Zeiten gebacken. Zuerst wurde der Teig mit der Hand angerührt: Das erfordert viel Kraft, davon konnten sich auch einige Zuschauer überzeugen. Danach wurde gezeigt, wie man die Laibchen formt, gehen lässt und dann ausbäckt - was mancher Zuschauerin nicht recht gelang: So entstanden auch einige "Tramperln". Bei der Verkostung mit Kaffee und Kuchen wurden Erfahrungen ausgetauscht. Mancher hätte gern noch ein paar Küchln mit nach Hause genommen - wären nicht alle gleich verspeist worden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.