Neuer Defi im Feuerwehrhaus
Lebensretter installiert

Vermischtes
Kümmersbruck
25.07.2016
12
0

Thuern. (e) Der Defibrillator, auch Schockgeber oder im Krankenhausjargon Defi, ist ein medizinisches Gerät, das bei einer Herzattacke Leben retten kann. Mittlerweile sind solche Geräte an vielen öffentlichen Gebäuden oder Plätzen installiert. Sie können von jedermann eingesetzt werden, weil sie leicht zu bedienen sind. Der Benutzer wird quasi per Lautsprecher genauestens instruiert.

Seit ein paar Tagen steht ein Defibrillator auch am Feuerwehrhaus in Theuern zur Verfügung, dort, wo er für alle leicht zu finden ist. Laut Bürgermeister Roland Strehl ist es das zweite Gerät, das in der Gemeinde frei zugänglich ist. Eines ist bereits in Haselmühl stationiert. Vor den beiden Feuerwehrgerätehäusern in Kümmersbruck und Haselmühl, im Rathaus und im Hallenbad sollen demnächst noch weitere Defis aufgestellt werden.

60 im Landkreis


Von der Vertreiberfirma Juramed war Geschäftsführer Curtis Bauer nach Theuern zur Inbetriebnahme gekommen. Er berichtete von 3000 allein von seiner Firma aufgestellten Defis in Deutschland. 10 bis 15 Mal pro Jahr würden sie benötigt, gut die Hälfte der behandelten Personen könne erfolgreich reanimiert werden. In der Stadt Amberg seien 12 Geräte aufgestellt, rund 50 bis 60 im Landkreis Amberg-Sulzbach. "Auch wenn wir das Gerät jetzt zur Verfügung stellen hoffen wir, dass es nie gebraucht wird", sagte Strehl. Der Standort gehe auf eine Initiative von Gemeinderat Thomas Pronath zurück. Er habe sich für die Anschaffung stark gemacht. In der Sitzung vom 22. September 2015 habe der Gemeinderat die Aufstellung des Gerätes beschlossen, die Kosten samt Wandkasten und Standsäule liegen bei 3200 Euro. "Das Geld ist gut angelegt", betonte der Rathauschef.

Die Raiffeisenbank Unteres Vilstal, vertreten durch Dr. Michael Doblinger und Karl Schlagbauer, steuerte nun einen Scheck von 500 Euro bei. Jetzt käme es darauf an, sagte Schlagbauer, der Bevölkerung mitzuteilen, dass und wo ein solcher Defibrillator auch in Theuern vorhanden ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.