Neuwahlen bei der Kümmersbrucker Narrhalla
Streber macht weiter

Vorstandswahlen gab es bei der Narrhalla Haselmühl-Amberg-Kümmersbruck. Die Führungsriege bilden (von links) Erwin Gassner, Claudia Streber, Michael Laßen, Dieter Streber, Denise Forster und Iris Höll, denen Bürgermeister Roland Strehl seine Unterstützung zusagte. Bild: hi
Vermischtes
Kümmersbruck
02.07.2016
44
0

Auch nach 22 Jahren in dieser Funktion übernimmt Dieter Streber weiterhin Verantwortung bei der Narrhalla: Die Mitglieder sprachen ihrem Präsidenten bei den turnusmäßigen Neuwahlen erneut ihr Vertrauen aus.

Nach einer sehr erfolgreichen Saison stand bei der Narrhalla Haselmühl-Amberg-Kümmersbruck die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim an. Dabei gab es einen Rück- und Ausblick, im Mittelpunkt aber standen Neuwahlen. Der Verein hat inzwischen über 300 Mitglieder und eine sehr aktive Jugend.

Präsident Dieter Streber ließ die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren - insbesondere die Bälle und Auftritte. Sein Rückblick machte deutlich, dass sich die Gesellschaft auch außerhalb des Faschings um ihre Mitglieder kümmert, wie unter anderem die Skifahrt nach Fieberbrunn zeigte. Vizepräsidentin Denise Forster zeichnete 120 Auftritte an 95 Tagen nach. 45 besonders Aktive hätten Beispielhaftes geleistet, betonte sie. Schatzmeister Erwin Gassner präsentierte weitere Zahlen. Er berichtete unter anderem, dass die Narrhalla 7000 Euro für Kleidung, Ausstattung, Musik, Strom und Heizung ausgegeben habe.

Ordensmeisterin Iris Höll hatte 184 Orden ausgereicht. Sie informierte auch über die Leistungsabzeichen, die die Gardistinnen bekommen haben. Bürgermeister Roland Strehl lobte die Arbeit des Vereins und sicherte ihm seine weitere Unterstützung zu. Dann wurde gewählt: Der großen Gesellschaft stehen auch künftig Präsident Dieter Strebe und Vize Denise Forster vor.

Schriftführer ist Michael Laßen, um die Finanzen kümmern sich Erwin Gassner und Hugo Friedrich, Ordensmeisterin ist Iris Höll. Karoline Ludwig vertritt den Schriftführer, Musikmeister ist Tobias Ludwig, Elferratsprecher Manuela Laßen, Jugend-Betreuer Sabrina Drenske, Garde-Betreuer Julia Legat, Effektmeister Helmut Forster, Kindergarde-Betreuerin Silke Kässner, Zeugwart Manu Laßen und Männerballett-Betreuerin Andrea Wieczorek.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.