Sechstklässlerin gewinnt Vorlesewettberweb in Kümnmersbruck
Lena Wolfgramm liest am besten

Fabienne Schneeberger, Margit Frost, Fabian Sobiella, Elyssa Schneider, Isabell Eberhardt, Florian Scharl, Marco Dotzler, Madeleine Frost, Noel Domning, Lehrerin Alexandra Neumeyer, Madlene Mosner und Gabi Pilz von der Gemeindebücherei von hinten nach vorn, jeweils von links) gratulierten Siegerin: Lena Wolfgramm (vorne) zum Sieg. Bild: pop
Vermischtes
Kümmersbruck
16.12.2015
69
0

Einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz junger Menschen liefert sicher der jährliche Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels. Auch an der Mittelschule in Kümmersbruck steht das Lesen in der Prioritätenliste ganz oben. So war es für die Lehrerinnen Alexandra Neumeyer und Daniela Troidl keine Frage, sich wieder mit den Klassen 6a und G6 (Ganztagesklasse) an der Aktion zu beteiligen.

Die Schüler, die mitmachten, waren begeistert. Und ihre Klassenkameraden hatten bei der Ermittlung des Schulsiegers genauso viel Spaß als Zuhörer.

Am Ende gewann Lena Wolfgramm (6a) mit "Dork Diaries" von Rachel Renee Russell. Bewertet wurden Lesetechnik und -verständnis sowie Textgestaltung bei einem bekannten Beitrag sowie Lesetechnik und Textgestaltung bei einem unbekannten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.