Seniorennetzwerk feiert gemütlich
Spaß am Butterfass

Hier entstehen Butterknödel und Buttermilch: Anneliese Horst, Maike Putz und Gunda Funke (von rechts) hatten alle Hände voll zu tun. Und Musiker Heinz Dirnhofer spielte dazu auf seinem Akkordeon. Bild e
Vermischtes
Kümmersbruck
22.09.2016
12
0

Der Zeitpunkt war mit dem letzten heißen Sommertag ideal gewählt: Entsprechend groß war der Andrang im Rothascher-Hof in der Amberger Straße. Wie jedes Jahr hatte das Seniorennetzwerk zum Ausbuttern eingeladen. Vorsitzende Carola Dirschka hatte mit ihrer Mannschaft alles bestens vorbereitet.

Alleinunterhalter Heinz Dirnhofer spielte Akkordeon und Annelies Horst, Maike Putz sowie Gunda Funke hatten alle Hände voll zu tun am Butterfass. Butterknödel wurden gemacht, dazu insgesamt rund 40 Liter Milch für die gut 150 Besucher. Denen machten die schönen Stunden in geselliger Runde viel Spaß. Dass es im nächsten Jahr eine Neuauflage gibt, musste Carola Dirschka versprechen. Mit von der Partie waren auch die beiden Seniorenbeauftragten Werner Cermak und Monika Paintner sowie Bürgermeister Roland Strehl und das AWO-Seniorenzentrum mit einer starken Abordnung.

Das Butterfassl wird auch bei der nächsten Veranstaltung des Senioren eine - wenn auch nur mündliche - Rolle spielen: Am Donnerstag, 6. Oktober, geht es um Oberpfälzer Mundart und Sprichwörter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.