Solistenkonzert der musikalischen Grundschule
Lampenfieber beim ersten großen Auftritt

Vermischtes
Kümmersbruck
29.07.2016
11
0

Die musikalische Grundschule Kümmersbruck machte ihrem Namen mit einem Solistenkonzert Ehre: Die Kinder, die ein Instrument lernen, durften sich für einen Auftritt melden und vor Eltern und Mitschülern Bühnenluft schnuppern. Aus den zweiten, dritten und vierten Klassen zeigten Solisten ihr Können auf vielen Instrumenten (Klavier, Querflöte, Saxofon, Trompete, Gitarre, Akkordeon und Zauberharfe) oder mit Sologesang. Die drei Arbeitsgemeinschaften "Flöte für Anfänger" vereinten sich zu einem großen Blockflötenchor und trugen Kinderlieder vor. Rektorin Eva Hampel führte durch das Programm, verteilt auf zwei Veranstaltungen. Das Gefühl des ersten Lampenfiebers, eines Auftritts auf einer großen Bühne vor jeweils über 200 Zuschauern und deren Applaus waren eine wichtige Erfahrung, wie Eva Hampel betonte. Bild: hmp

Weitere Beiträge zu den Themen: Schule (582)Grundschule Kümmersbruck (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.