Straße gesperrt
Bauarbeiter entdecken Höhle

(Foto: Petra Hartl)
Vermischtes
Kümmersbruck
25.05.2016
5463
0

Wenn gebaut wird, entdecken Arbeiter oder Baggerfahrer schon mal Vergessenes, Verlorenes oder Seltsames. In Kümmersbruck haben die Mitarbeiter einer Baufirma nun eine Höhle entdeckt.

Am Dienstag, 24. Mai, erfuhr die Polizei gegen 22.35 Uhr, dass bei Arbeiten an der Amberger Straße, auf Höhe eines ehemaligen Möbelhauses ein Hohlraum festgestellt wurde. Die Baufirma hatte sofort einen Geologen aus Nürnberg hinzugezogen, der feststellte, dass es sich um eine Karsthöhle handelt, die mindestens bis zu 6 Meter unter die Fahrbahn hineinreicht.

Die genauen Ausmaße dieses natürlichen Hohlraums konnten jedoch noch nicht festgelegt werden. "Da die Tragfähigkeit der Fahrbahn durch den Geologen in Frage gestellt wurde, setzte die Polizei aufgrund der Unaufschiebbarkeit eine Verkehrssperre in Kraft", berichtet Polizeisprecher Peter Krämer.

Die Gemeinde Kümmersbruck wurde informiert und sorgte für die die Beschilderung der Umleitungsstrecke, die in Richtung Amberg ab dem Bachweg und in der entgegengesetzten Richtung ab Porschestraße eingerichtet wurde. Zur Dauer der Absperrung kann derzeit noch keine Auskunft getroffen werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.