Vereine übergeben Erlös aus Weihnachtsmarkt-Aktion
Geld für die Kinder

Viele Vereinsvertreter waren dabei, als Günther Krella (rechts) die Spenden überreichte. Vordere Reihe von links: die Spendenempfänger Kita Arche Noah (Klaudia Meindl), Grundschule (Felix Kick), Waldkindergarten Kunterbunt (Thomas Sollfrank), Kita St. Raphael (Gabi Matulla) und Kita St. Antonius (Sabine Galli) mit Bürgermeister Roland Strehl. Bild: gk
Vermischtes
Kümmersbruck
06.02.2016
52
0

Die vier Kümmersbrucker Kindergärten und die Grundschule bekommen den Erlös des Weihnachtsmarktes: Günther Krella, als Vertreter des Organisationsteams, und die Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine überreichten die Spende von 1450 Euro.

Dank an die Helfer


Bevor das Geld übergeben wurde, bedankte sich Krella beim Bauhof der Gemeinde für die Lieferung der Öfen und Tische, bei Gabi Pilz, die für die Lesestunden der Kinder verantwortlich war, sowie bei der Bäckerei Hiltner für die Spende von zwei Meter Christstollen. Dankesworte richtete er auch an Georg Ries (Holzspende) und Kolping für die Bereitstellung des Nikolauses. Krella erwähnte den guten Besuch des Weihnachtsmarktes, der den hohen Spendenbetrag möglich machte.

Auch Bürgermeister Roland Strehl hatte wohlwollende Worte für die teilnehmenden Vereine. Sabine Galli (Kindergarten St. Antonius), Klaudia Meindl (Arche Noah), Thomas Sollfrank (Waldkindergarten), Gabi Matulla (St. Raphael) und Felix Kick (Grundschule) versicherten eine sinnvolle Verwendung der Gelder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.