2500 Euro erwirtschaftet

Als Erfolg verbuchten die Vereinsvertreter sowie Bürgermeister Günter Kopp (sitzend Mitte) das Bürgerfest im August. Um den Besuchern 2015 eine noch schönere Feier zu bieten, wollen sie in die Ausstattung investieren. Bild: ak
Lokales
Kulmain
24.10.2014
1
0

Das Bürgerfest 2014 war eine runde Sache. Die Vereine zeigten sich mit dem Ablauf sehr zufrieden. Zu verbessern gibt es aber immer etwas.

Neben dem Fest im August stand auch die Abstimmung des Veranstaltungskalenders 2015 im Mittelpunkt der Herbstversammlung. 14 Vorsitzende oder deren Stellvertreter sowie Gemeindevertreter trafen sich am Dienstag mit Bürgermeister Günter Kopp im Sitzungssaal.

"Unsere Vereine sind die Triebfeder der Gesellschaft und des kommunalen Lebens. Sie bringen Lebensqualität für die Bürger", erklärte der Rathauschef. Sie hätten beim Bürgerfest großen Zusammenhalt bewiesen. Bestes Festwetter, reger Besuch und ein attraktives Unterhaltungsprogramm seien zudem ausschlaggebend für den Erfolg gewesen.

Laut Kopp beträgt der Erlös 2468 Euro. Somit erhöht sich das gemeinsame Guthaben auf fast 6500 Euro. Aus der Rücklage ist in den Vorjahren Ersatz für defekte oder fehlende Bierzeltgarnituren beschafft worden. Der Grillwagen hat einen neuen Gastrobräter erhalten, aus Hygienegründen innen mit Edelstahlblechen und Semperplatten verkleidet. Die beiden Zelte wurden repariert und die Gerätschaften neu gestrichen. Dafür sind rund 200 Euro ausgegeben worden.

Das Gemeindeoberhaupt schlug vor, den Grillwagen mit einem neuen Fußboden zu versehen und die Eingangstür zu erneuern. Zudem sollte der Kühlschrank ersetzt werden. Defekte Stangen der beiden Zelte müssen erneuert und die Planen gewaschen werden. Zudem sollte die Bereifung ausgetauscht werden.

Bräter an die Wand

Aus der Versammlung kam der Vorschlag, die bisher stehenden Bräter mit Wandkonsolen zu befestigen, um die Reinigung des Bodens zu erleichtern. Zudem sollten diese herausnehmbar sein. Die Teilnehmer schlugen in der Diskussion eine Nachbesprechung zum Bürgerfest vor, um den Ablauf zu verbessern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.