Aktionsziel erreicht: Schüler 15 Minuten in Bewegung
Sie laufen und laufen

Viel Ausdauer bewiesen die Kulmainer Grundschüler bei der Laufaktion "Fit in 15" in ihrer Turnhalle. Bild: jzk
Lokales
Kulmain
27.02.2015
0
0
Ihre körperliche Fitness testeten die Schüler der Grundschule bei der Aktion "Fit in 15". "15 Minuten ohne Unterbrechung im individuellen Tempo laufen", lautete die Vorgabe in der Schulturnhalle. Damit beteiligten sich die Kulmainer an dieser bayernweiten Gesundheitsaktion, die die Steigerung von Kondition, Ausdauer und Laufleistungen sowie Spaß am Laufsport zum Ziel hat. Außerdem soll gemeinsamer Sport das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.

Seit Monaten haben die Grundschüler in den Sportstunden für diese Zwischenveranstaltung trainiert. Bereits im letzten Schuljahr hatten sie beim Benefizlauf auf dem Rundparcours um den Kuhweiher bei Eisersdorf sehr gute Laufleistungen gezeigt.

Für die Laufaktion in der Halle hatten Förderlehrerin Sieglinde Götz und Lehrerin Regina Birkner einen Parcours aufgebaut. Lehrerin Johanna Reger lief eine Runde und erklärte dabei die Regeln. "Die Laufwege sind nicht genau vorgeschrieben, aber ihr dürft beim Laufen niemanden behindern", mahnte sie. Als Lehrerin Ursula Pleier den Startschuss gab, rannten alle los. Viele hatten ihr grünes Schultrikot angezogen.

"Ihr seid Spitze", lobte sie Rektorin Christiane Böhm alle Teilnehmer. "Bewegung und Ernährung gehören zusammen", hieß es bei diesem Gesundheitstag. Als Lohn für ihre große Anstrengungsbereitschaft genossen die Buben und Mädchen ein gesunde Pausenfrühstück, das die zweite Klasse mit Schülermüttern vorbereitet hatte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.