Drei gegen einen: Security-Kraft verletzt Besucher

Lokales
Kulmain
15.12.2014
8
0
Mit leichten Verletzungen endete ein Discobesuch für drei junge Gäste in der Nacht zum Sonntag. Wie es zu diesen kam, muss nun die Polizei in Kemnath klären. Gegen 23 Uhr geriet eine 18-Jährige im WS-Club mit einem 47-jährigen Security-Mitarbeiter aneinander. Der Mann warf sie und ihre 18- und 19-jährigen männlichen Begleiter aus dem Club. Auch vor der Discothek gerieten die Sicherheitskraft und die beiden jungen Männer aneinander.

Hinterher meldeten sich die drei Gäste mit Hämatomen und Verletzungen an der Wange bei der Polizei. Zur Behandlung mussten sie ins Krankenhaus. Die Polizei sucht zur Klärung des Vorfalls Zeugen. Wer die Auseinandersetzung verfolg hat, soll sich bei der Inspektion Kemnath melden, Telefon 09642/92030.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.