Feurig und flammend gegen die Trasse

Lokales
Kulmain
27.01.2015
0
0
Die Bürgerinitiative (BI) gegen die geplante Gleichstromtrasse beteiligt sich zum Ende des Energiedialogs der Bayerischen Staatsregierung am Sternmarsch "Feuer & Flamme". Am Samstag, 31. Januar, treffen sich die Trassengegner zu dieser Veranstaltung in Pegnitz.

Fackeln und Laternen sollten alle Teilnehmer wenn möglich selbst mitbringen. Die BI Kulmain/Immenreuth setzt dazu einen Bus ein. Abfahrt wird am Schulplatz in Kulmain um 15.15 und um 15.20 Uhr an der Immenreuther Schule sein. Nach dem Sternmarsch findet um 17.30 Uhr eine Protestkundgebung mit Feuershow an einem zentralen Ort in Pegnitz statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Wiesweiherhalle verlegt. Ende der Protestkundgebung ist gegen 18.30 Uhr. Anmeldungen sind per E-Mail an kulmainsagtnein@gmx.de oder Markus König, Telefon 09642/7033632, zu richten.

Auch die Speichersdorfer Bürgerinitiative fährt mit einem Bus nach Pegnitz. Mitfahrer können sich bei Annke Gräbener anmelden, Telefon 09275/1864. Die Speichersdorfer fahren gegen 19 Uhr zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.