Montagsteam arbeiten für den Sportverein 1100 Stunden
Eine Allzweckwaffe

Mit einem Gutschein dankte SV-Vorsitzender Wolfgang Groß Heribert Griener (von rechts) und seinem Montagsteam. Bild: ak
Lokales
Kulmain
26.02.2015
3
0
Über 1100 Stunden Arbeitseinsatz leistete das SV-Montagsteam im Vorjahr, um den Aktiven auf den Sportanlagen beste Voraussetzungen zu bieten. Mittlerweile ist die Truppe um Organisator Heribert Griener auf zehn Mithelfer angewachsen.

Sie leistet nicht nur einen großen Beitrag zum Erhalt des Sportgeländes, sondern vor allem auch zur finanziellen Entlastung der Vereinskasse. Vor Eintritt in die Restsaison 2013/2014 reinigten die Helfer die Umkleiden, Duschen, WC, Gänge und Treppen im Kellergeschoss. Sie erneuerten den Boden der Grillhütte, entsorgten den Müll im Außenbereich, behoben die Winterschäden und repartierten oder tauschten die Gerätschaften. Ebenso bauten sie einen Waschplatz für Spindel- und Sichelmäher, setzten die Kinderwippe und -schaukel instand, betonierten Stahlfüße ein und erneuerten teilweise die Standhölzer der Spielgeräte.

Neuer Eingangsbereich

Die Spielerhäuschen am B-Platz wurden abgebaut, Platten betoniert, Schienen gesetzt und die Bretterverkleidung sowie Dacheindeckung erneuert. Der größte Arbeitseinsatz galt der Neugestaltung des Eingangsbereiches des Sportheimes. Dabei entfernte das Montagsteam den Bewuchs und entfernte die alte Treppe, Pflaster und Podestbelag. Anschließend befestigte es die Böschung mit Palisaden und Pflanzringen aus Beton und verlegte Pflasterbelag und Bodenplatten neu. Die offenen Flächen wurden neu angesät und mit 150 Bodendeckern bepflanzt. Mit der Neuanlage ist das Sportheim auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Mitte August erledigten 16 Helfern Mäharbeiten am Bremenbach, an der Jahnstraße und an der Eisstockbahn. Zu den wöchentlichen Pflegearbeiten und dem Ausbessern der Rasenschäden am A-Platz kommen Arbeiten wie Markieren der Spielplätze und Säubern der Pkw-Stellflächen.

"Dem Team gilt ein großer Dank. Sein Wirken zugunsten des Sportvereins, seiner aktiven Sportler und Anlagen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden", erklärte Vorsitzender Wolfgang Groß. Zum Dank übergab er einen Gutschein an das Montagsteam.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.