SV-Keglerinnen nach Niederlage Vorletzte - Nur U 18-Jugend feiert einen Sieg
Damen plagen Abstiegssorgen

Lokales
Kulmain
26.02.2015
5
0
Die vierte Herrenmannschaft der SV-Kegelabteilung kam mit einer 2:4-Punkteniederlage vom SKC Störnstein nach Hause. 1859:1969 Holz hieß es am Ende für Robert Tellschaft (502), Bruno Fröhler (486), Markus Wolf (428) und Christian Kastner (435).

Die Damen sind nach ihrer 2:4-Heimniederlage (1866:1890 Holz) gegen den SC Eschenbach II auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Rita Wegmann (511), Dagmar Fröhler (485), Anna Wörl (425) und Susanne Rauch (445) mussten beide Punkte abgeben. Die Gemischte hatte zu Hause gegen TB Weiden II mit 1:5 Punkten und 1802:1914 Holz klar das Nachsehen. Als Einziger punktete Nachwuchsspieler David Pöllath (445), Sabrina Scholz (444), Nelly Vulturius (445) und Anna Wörl (468) unterlagen.

Die U 18-A 1-Jugend der SG Eschenbach-Kulmain besiegte den Gast SKC Freihung mit 1897:1812 Holz und 4:2 Punkten. Dafür sorgten Verena Liers (544), Jonas Pöllath (467), David Pöllath (428) und Thomas Schraml (458). Chancenlos war die U 14-B 1-Jugend mit Jonas Bäuml (370), Lukas Heining (374), Raphael Koschta (353) und Andreas Kastner (448) im ersten Spiel zu Hause gegen den SKC Speinshart (1:5 Punkte, 1545:1703 Holz). In der zweiten Auswärtsbegegnung mussten sie sich beim SKC Freihung mit 2:4 Punkten und 1515:1583-Holz geschlagen geben. Felix Reithmeier (321) und Lukas Heining (363) verloren ihre Spiele. Jonas Bäuml (401) und Andreas Kastner (430) hatten ihre Gegner im Griff.

Die U 14-B2-Jugend kam vom SKC Freihung mit einer 1:5-Niederlage nach Hause. Für Tamara Janisch (383), Luisa Käß (274), Philipp Lehner/Fiona Janisch (255) und Raphael Koschta (388) standen 1200:1477 Holz zu Buche.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.