SV-Nachwuchs: Drei Turniersiege an einem Tag

Lokales
Kulmain
10.02.2015
11
0
Ein überaus erfolgreiches Hallenfußball-Wochenende absolvierten die Nachwuchskicker des SV Kulmain. Am Sonntag kehrten die E- Junioren aus Creußen, die F-Junioren aus Kemnath und die G-Junioren aus Weidenberg jeweils mit dem 1. Platz zurück an die Jahnstraße.

Die Torschützen waren bei den Jüngsten waren Noah Groß und Toni Langsteiner (je drei Treffer) sowie Luca Müller und Laurenz Schopper (alle ein Tor). Die zehn Treffer beim F- Turnier teilten sich Robin Porsch und Luca Biersack mit jeweils fünf Erfolgen. Bei den E-Junioren trafen Fabian Hösl (1), Yannick Metzler (2) und Niklas Griener (3) ins Schwarze. Ihre Mannschaft belegte darüberhinaus am Samstag einen respektablen 8. Platz bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Eschenbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.