Fußball
SV Kulmain muss hohe Hürde nehmen

Volle Konzentration auf Ball und Gegner: Lukas Regner und seine Mitspieler möchten im Abstiegskampf nachlegen und die DJK Ensdorf im Nachholspiel besiegen. Bild: Eger
Sport
Kulmain
13.04.2016
24
0

Jetzt muss sich zeigen, ob der Aufwärtstrend des SV Kulmain stabil ist. In einem Nachholspiel geht es am Mittwochabend auf eigenem Gelände gegen die stark einzuschätzende DJK Ensdorf. Anstoß: 18.15 Uhr.

3:0-Sieg über SpVgg Pfreimd - Etappenziel erreicht. So und nicht anders bewertete der SV Kulmain den verdienten Heimerfolg zuletzt über den Tabellensechsten SpVgg Pfreimd. Der Sieg ist umso mehr hoch einzuschätzen, als man viele erkrankte und verletzte Stammspieler mit jungen, aber ehrgeizigen Nachwuchstalenten ersetzen musste.

Mit 20 Punkten und dem nächsten Heimspiel vor der Brust hat Kulmain Fahrt zum noch möglichen Klassenerhalt aufgenommen. Mit der DJK Ensdorf erwartet die Drechsler-Truppe nun einen gewaltigen Brocken, den es aus dem Weg zu räumen gilt. Doch den bei 72 Toren mit Abstand besten Sturm muss man erst mal in den Griff bekommen. Zudem verfügt Ensdorf über die drittbeste Abwehr der Bezirksliga Nord.

Das klare Ziel "mindestens Relegationsplatz" führt nur über einen Sieg gegen den vermeintlich übermächtigen Tabellenvierten. Ensdorf kann sich mit sieben Punkten Rückstand auf Platz zwei jedoch nur noch geringe Hoffnungen auf einen der beiden ersten Plätze machen.

Ensdorf geht dennoch als klarer Favorit in die Partie und wird der stets in veränderter Aufstellung auflaufenden SV-Elf alles abverlangen. Der Gastgeber beklagt weiter Personalmangel. Der Einsatz der an Grippe Erkrankten oder Verletzten Andreas Chudalla, Andreas Zeltner, Andreas Neumüller und Florian Greger ist fraglich, die Nominierung von Peter Dollhopf und Benedikt Weber ausgeschlossen. Wie auch in den letzten Spielen müssen die Jungen ran. Mit einem Sieg könnte Kulmain den Anschluss an die Tabellenplätze 12 bis 14 herstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball Bezirksliga Nord (424)SV Kulmain (71)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.