Bayerischer Soldatenbund zeichnet Regina und Karl Reger für Verdienste aus
Ehepaar tritt zur Ehrung an

Kreisvorsitzender Thomas Semba, Bezirksvorsitzender Horst Embacher (von links) sowie stellvertretender Landrat Günter Kopp ehrten Regina Reger (von rechts) mit der höchsten Auszeichnung des Bayerischen Soldatenbundes für Frauen. Bild: Graven Studios
Vermischtes
Kulmain
10.05.2016
25
0

Ölbrunn. Mit hohen Auszeichnungen würdigte der Kreisverband des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) die Verdienste von Regina und Karl Reger. Stellvertretender Landrat und Bürgermeister Günter Kopp sowie Bezirksvorsitzender Horst Embacher waren zur Kreisversammlung gekommen, um mit Kreisvorsitzendem Thomas Semba die Ehrungen vorzunehmen.

Regina Reger erhielt die höchste Ehrung, die der BSB für Frauen zu vergeben hat: den Verdienstorden für Frauen in Gold mit Rubin. Reger stehe stellvertretend für alle Frauen in der Oberpfalz, die seit Jahrzehnten die Kriegerdenkmäler selbstlos und voller Hingabe pflegten. Auch könne ihr Mann Karl ohne sie nur halb so effektiv seinen Verein führen, meinte Semba. "Sie hält ihm den Rücken frei, damit er sein Ehrenamt ausüben kann - dabei bleibe sie stets bescheiden im Hintergrund."

Karl Reger nahm für seinen Einsatz für die Krieger- und Soldatenkameradschaft Waldeck und die Belange des Bayerischen Soldatenbundes 1874 das Große Verdienstkreuz in Gold entgegen. Kreisvorsitzender Semba würdigte dessen umsichtiges und vorausschauendes Handeln. Er verstehe es, die Geschicke seiner Kameradschaft vorbildlich zu leiten und dabei Zeichen zu setzen. Dabei ende seine Arbeit nicht an den Grenzen des eigenen Vereins und des Kreisverbandes, sondern gehe darüber hinaus. "Dies hat dir letztendlich die hohe Akzeptanz und Wertschätzung deiner Mitglieder eingebracht", erklärte Semba.

Ihm sei Reger seit seinem Amtsantritt vor vier Jahren ein väterlicher Freund mit einem festen Platz in seinem Herzen geworden (ausführlicher Bericht zur Kreisversammlung folgt).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.