Frühlingserwachen bei Gartlern

Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins informierten sich in der Versammlung über das Programm in diesem Jahr. Bild: ak
Vermischtes
Kulmain
24.03.2016
14
0

Die Gartler sind bereit für den Frühling. Das noch kühle Wetter nutzten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins (OGV), um sich über das Programm zu informieren und auszutauschen.

"Orte und Gemeinden mit einem Obst- und Gartenbauverein können sich glücklich schätzen. Das Leben mit und in der Natur hat gerade in der hektischen Zeit von heute einen besonders hohen Stellenwert", betonte Vorsitzender Alfons Pöllath.

Alle fünf Jahre gratulieren


Das Angebot des Vereins werde zwar nicht ausgeweitet, jedoch in vollem Umfang aufrecht erhalten. Zur Frühjahrspflege der Gärten können Düngerstreuer, Vertikutierer und weitere Arbeitsgeräte bei Georg Wolf aus Zinst ausgeliehen werden. Pöllath wünschte sich mehr Engagement, und dass die Mitglieder mehr Verantwortung übernehmen.

Der Beitrag für die 135 Mitglieder beträgt künftig 13, mit Gartenratgeber 25 Euro. Der Verein gebe damit nur die Beitragserhöhung des Landesverbandes weiter. Außerdem werde künftig Mitgliedern zum 60., 70., 80. und ab dem 85. Geburtstag alle fünf Jahre gratuliert. Der nächste Blumenschmuckwettbewerb findet 2017 statt. Pöllath wies darauf hin, dass bei der Gartengestaltung oft unnötige Fehler gemacht werden. Sinnvoll sei es, einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Er gab eine Übersicht über die anstehenden Frühjahrsarbeiten in Nutz- und Ziergärten.

Zum Thema Vereinsplanung verwies Pöllath auf die Aktion "Gärtnern ohne Torf" des Kreisverbandes. Er riet, Kompost, Rinde und Natursubstrate zu verwenden, die bei den heimischen Gartenfachbetrieben und Baumärkten mit dem Mitgliederausweis günstiger bezogen werden können.

Er gab auch bekannt, dass sich der Kreisverband mit den Schwerpunkten "Biodiversität - Vielfalt erhalten" und "Chili, Paprika und Co." an der Landesgartenschau von 22. April bis 9. Oktober in Bayreuth beteiligt. Am 18. und 19. Juni sind Gartentage im Fischhof in Tirschenreuth geplant. Beim "Tag der Offenen Gartentür" laden am 26. Juni diesmal Gärten im Raum Friedenfels zum Besuch ein. Zudem sind auch der Klostergarten Waldsassen und der Kreislehrgarten in Mitterteich geöffnet.

Obstbörse und Gartenmarkt


Der Vereinsausflug mit dem VdK führt am 2. Juli in den Blumenpark Dehner nach Rain am Lech und zum großen Brombachsee mit Schifffahrt zum Preis von 25 Euro. Am 25. September ist eine Obstbörse und ein Gartenmarkt in Waldsassen geplant. Der 2. Oktober ist für das Erntedankfest mit Gestaltung des Altars reserviert, am 7. Oktober findet die Kreisversammlung in Bärnau statt.

Manuela Pappenberger referiert am 25. November über die "Verwendung von Sträuchern und Stauden mit Schnittanleitung".

EhrungenFür 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Babette Ackermann und Erika Kastner die Ehrennadel in Gold samt Urkunde und Blumengeschenk. Für 25 Jahre wurden Susanne Rauch, Josef Ott und Günter Kopp mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. (ak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Garten (97)Obst- und Gartenbauverein Kulmain (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.