Ganze Großfamilie beim 90. Geburtstag von Agnes König
30 Urenkel feiern mit

Vermischtes
Kulmain
29.03.2016
18
0

Witzlasreuth. Jede Sitzgelegenheit beim 90. Geburtstag von Agnes König wurde benötigt. Zur Feier im Haus von Tochter Mariele Lindner hatte sich nicht nur die ganze Großfamilie eingefunden. Eine Vielzahl von Gratulanten gab sich die Klinke in die Hand, um der Jubilarin die Hand zu drücken. Neben Vereins- und Gemeindevertretern stießen zwölf Kinder mit ihren Ehepartnern, 27 Enkel und 30 Urenkel auf ihr Wohl und Gesundheit an.

Agnes König erblickte als zweitjüngste Tochter von Anton und Anna Horn auf dem elterlichen Hof in Witzlasreuth das Licht der Welt. Sie wuchs zusammen mit drei Brüdern und acht weiteren Schwestern auf. Nach dem Besuch der siebenklassigen Volksschule in Oberwappenöst und der anschließenden Feiertagsschule arbeitete sie in der elterlichen Landwirtschaft. Diese übernahm sie, nachdem ihr Bruder Josef im Zweiten Weltkrieg gefallen war. 1946 heiratete sie ihren Mann Isidor, der mit ihr den Hof bis zur Aufgabe im Jahr 1983 bewirtschaftete. Ihr Ehemann verstarb 1999. Aus der Ehe gingen vier Buben und acht Mädchen hervor, die oft bei ihr zu Besuch sind. Betreut von ihrer zweitjüngsten Tochter Mariele, ist die Jubilarin auch im hohen Alter sehr aktiv. Ihre besondere Liebe waren Reisen an die See und in die Berge, die sie mit ihrer Tochter Marga unternahm. Unruhig wird die Jubilarin, wenn die Tageszeitung später kommt als üblich, die sie jeden Tag genau studiert. Bürgermeister Günter Kopp für die Gemeinde sowie die Vertreter des Seniorenkreises, Katholischen Frauenbundes, Heimatvereins und Kapellenerhaltungsvereins Witzlasreuth wünschten der Jubilarin weiterhin Gesundheit und Lebensglück im Kreise ihrer Familie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Witzlasreuth (73)Bürgermeister Günter Kopp (34)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.