Herbstversammlung der Kulmainer Vereine
Mit Bürgerfest-Erlös aufrüsten

Vermischtes
Kulmain
29.09.2016
17
0

Beste Stimmung bei der Herbstversammlung der Vereine in der Kommune: Grund ist das gute Ergebnis des Bürgerfestes. Dazu füllen jede Menge Veranstaltungen im kommenden Jahr den Veranstaltungskalender.

Das Bürgerfest sei wieder ein voller Erfolg gewesen, berichtete Bürgermeister Günter Kopp den zahlreichen Vereins- und Gemeindevertretern. Das Vorbereitungsteam habe sich dreimal getroffen. Er lobte alle teilnehmenden Organisationen für ihre Mitarbeit. Aufgrund des trockenen und heißen Wetters sei das Bürgerfest an beiden Tagen gut besucht gewesen. Die musikalische Unterhaltung mit den beiden Kapellen und Georg Redl mit Musik aus der Konserve passte. Dazu bildeten Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder den passenden Rahmen. Kopps Dank galt dafür allen Helfern.

Der Überschuss des Bürgerfestes beträgt laut dem Rathauschef 2588 Euro. Zusammen mit dem vorhandenen Guthaben von 1819 Euro befinden sich aktuell gut 4400 Euro in der Bürgerfestkasse. Bis zum Bürgerfest 2016 sind 4651 Euro für die Ausstattung ausgegeben worden. Dies waren unter anderem neue Bierzeltgarnituren samt Stapelboxen, Reinigung und Reparatur der beiden Zelte, Modernisierung der Buden und des Bratwurstwagens sowie Holz für die Musikbühne.

Aber nicht nur wegen des Bürgerfestes lobte Kopp das Engagement der 33 Vereine auf kultureller, sportlicher und kirchlicher Ebene. Sie alle machten das Leben für Bürger lebendig, vielfältig und interessant. Zudem betreiben sie Brauchtumsförderung.

Im zweiten Teil der Versammlung nahm Kämmerer Arnold Koch die Termine für den Veranstaltungskalender 2017 entgegen. Für das Großereignis zeichnet der SV Kulmain mit dem 90-Jährigen Gründungsfest vom 14. bis 16. Juli verantwortlich. Höhepunkt dabei ist das Konzert der Troglauer Buam am 15. Juli auf dem Festplatz im Sportzentrum.

Das Gemeindeoberhaupt bat die Anwesenden und Bürger, wieder alte Fotos von Ortschaften, Familien, Festen und Ereignissen für die Bebilderung des Kalenders zur Verfügung zu stellen. Termin für weitere Meldungen von Vereinsveranstaltungen und Abgabe von geeigneten Bildern ist der 4. November. Ab dem 18. November sind keine Änderungen mehr möglich. Zum 90. Jubiläum des Sportvereins bat Edith König, mehrere Bilder zur SV-Historie in den Kalender einzustellen.

NeuanschaffungenDie Versammlung beschloss einstimmig, aus der Bürgerfestkasse eine neue Hängevorrichtung für die Gasgrills anzuschaffen. Diese soll die Bodenreinigung des Bratwagens erleichtern. Zudem wird dieser mit einem neuen Kühlschrank ausgestattet. Die beiden Zelte erhalten eine LED-Beleuchtung. Die Elektroausstattung wird mit einem Stromanschlusswürfel für Starkstrom ergänzt, in die Verkaufsbuden werden Holzfußböden eingebaut. (ak)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.