Lokalschau "krankt" wegen der Vogelgrippe

Vermischtes
Kulmain
29.11.2016
15
0

Den großen Auftritt der Geflügelzüchter bei der Lokalschau mit Ermittlung der Vereinsmeister machte die Vogelgrippe zunichte. Das Veterinäramt hatte eine Woche zuvor die Stallpflicht für sämtliches Zuchtgeflügel wie die rund 150 Zwerg-, Großhühner, Enten und Tauben angeordnet.

Dementsprechend leer war der Ausstellungsraum des Kleintierzuchtvereins. Trotz einer attraktiven Tombola und gut bestückter Kaninchenkäfige war die Besucherresonanz mager. Denjenigen, die gekommen waren, präsentierten die Züchter rund 80 Kaninchen. Für die Tiere attestierten die Preisrichter den Mitgliedern ein ausgezeichnetes Zuchtergebnis. Die bei der Kaninchenschau ermittelten Vereinsmeister werden beim Züchterabend am Samstag, 3. Dezember, gekürt. Gute Organisationsarbeit bei der Lokalschau leistete Ausstellungsleiter Bruno Fröhler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tiere (228)Vogelgrippe (19)Geflügelzüchter (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.