Modellflugzeuge sehen in Lauterhofen fast schöner aus als die Originale

Freizeit
Lauterhofen
30.07.2016
17
0

Beim vierten Thermik-Pokalwettbewerb für Großsegler des Jura-Modellflugclubs Lauterhofen siegte in der Kategorie Großsegler Jürgen Müller vor Herbert Donhauser (beide Modellsegelclub Möningerberg) und David Housten (Lauterhofen). In der Kategorie Modelle unter vier Meter Spannweite belegten die ersten drei Plätze Andreas Lang, Jakob Preissl und Nicolas Wirth (alle Lauterhofen). Beim Freundschaftsfliegen wurden gezeigt: zweimotorige Modelle (P 38 Lightning und DC 3), Turbinenmodelle, ein Eurofighter und ein Sportmodell sowie eine original gebaute Piper mit mehr als 4,5 Metern Spannweite. Wer sich für den Modellflugclub interessiert, kann sich hier weiter informieren: www.jmfc-lauterhofen.com, 09625/1382. Das Bild zeigt die Siegerehrung bei den Modellfliegern. Bild: jp

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.