„Zwoa Achterl – bitte!“ treten im Kulturstadel auf
„Kloane Augenblicke“

Mit Liedern von der Donau im Gepäck nehmen "Zwoa Achterl - bitte!" ihr Publikum im Lauterhofener Kultur-stadel mit auf ihre musikalischen Reise. Bild: hfz
Kultur
Lauterhofen
08.04.2016
9
0

"Zwoa Achterl - bitte!" präsentieren "Kloane Augenblicke" im Kulturstadel Lauterhofen am Samstag, 9. April. Galten sie 2015 noch als Geheimtipp der Kleinkunstszene in der Oberpfalz, sind "Zwoa Achterl - bitte!" inzwischen eine feste Größe der Musiklandschaft. Matthias Rammelmeier (Kulturstadel Lauterhofen) geann die beiden Gitarristen Roland Winkler und Rainer Kapalla für diesen Auftritt.

Unter dem Motto "Von der Gitarre direkt ins Herz" haben sie Lieder und Geschichten entlang der Donau über früher, die Frauen, das Leben, die weite Welt und die Tiefe des Herzens parat. Publikum und Zuhörer sind eingeladen, auf eine Reise mitzukommen in diese Welt.

Die auf zwei Gitarren gespielten Songs von Ambros, Fendrich, STS, Spider Murphy Gang und eigene Liedern werden umrahmt von Geschichten und wahren Begebenheiten - manchmal tiefsinnig, traurig, schwarz, bunt, lustig, entwaffnend, komisch oder auch nur ganz normal, aber stets mit einem Augenzwinkern.

Beginn ist am Samstag um 20 Uhr im Kulturstadel Lauterhofen, Lauterachstraße 31, 92283 Lauterhofen, Einlass 19 Uhr. Tickets (zwölf Euro): www.kulturstadel-lauterhofen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.