Vier-Gänge mit Mord und Lederhosn

Vier-Gänge mit Mord und Lederhosn Im vergangenen Jahr war das Krimidinner im Kulturstadel ausverkauft. Für alle, die damals leer ausgingen, gibt es jetzt eine neue Chance - mit der zweiten Auflage. Der Vorverkauf für das Kulinartheater im Januar läuft bereits. Dieses Mal umrahmt das Weißblaue Komödchen ein Vier-Gänge-Menü mit dem Stück "Carmen in der Lederhosn". Im spanischen Sevilla wird die feurige Zigeunerin Carmen umworben von Don Jose, dem bayerischen Sepp. Doch immer wenn es um Liebe geht, sind Mo
Lokales
Lauterhofen
13.11.2014
0
0
Im vergangenen Jahr war das Krimidinner im Kulturstadel ausverkauft. Für alle, die damals leer ausgingen, gibt es jetzt eine neue Chance - mit der zweiten Auflage. Der Vorverkauf für das Kulinartheater im Januar läuft bereits. Dieses Mal umrahmt das Weißblaue Komödchen ein Vier-Gänge-Menü mit dem Stück "Carmen in der Lederhosn". Im spanischen Sevilla wird die feurige Zigeunerin Carmen umworben von Don Jose, dem bayerischen Sepp. Doch immer wenn es um Liebe geht, sind Mord und Totschlag nicht weit. Dabei sind die Zuschauer mittendrin. Selbstkomponierte Lieder werden mit Witz und Charme live gesungen und gespielt. Es gibt zwei Aufführungen - am Samstag, 10. und 31. Januar, jeweils um 19 Uhr. Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Tourist-Info Amberg, Reisebüro im Bahnhof Amberg, "Sonnenklar" Amberg, Tourist-Info Vilseck, Firma Benno Schißlbauer Freudenberg, Reisebüro am Markt Hirschau und Marhabu Auerbach. Weitere Informationen unter Telefon 0 91 86/569. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.