Abschlussfeier an der Regens-Wagner-Schule
Neue Pflegekräfte mit Bestnoten

Die Absolventen der Fachschule für Heilerziehungspflege mit der Jahrgangsbesten Katharina Hauer (vordere Reihe, Fünfte von rechts). Sie erreichte den Traum-Notendurchschnitt von 1,0. Bilder: jp (2)
Vermischtes
Lauterhofen
03.08.2016
85
0

Lauterhofen/Karlshof. Bei der Regens-Wagner-Schule, einer privaten Fachschule für Heilerziehungspflege und -hilfe, erhielten die Absolventen ihre Zeugnisse. Bei der Ausbildung zum examinierten Heilerziehungspflegehelfer war Martin Baumann von Regens Wagner Zell Jahrgangsbester mit einem Notendurchschnitt von 1,18. Beste Absolventin bei der Heilerziehungspflege-Ausbildung mit einem Notenschnitt von 1,0 war Katharina Hauer von Regens Wagner Holnstein.

Der Fachschulabschluss ebnet den Weg zum Studium. In der berufsbegleitenden Ausbildung erhalten die Fachschüler die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderung in allen Lebensphasen, heißt es seitens Regens Wagner. 25 Lehrkräfte unterrichten derzeit an der Fachschule in Lauterhofen. Zu den Dozenten gehören Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Heilpädagogen und Juristen. Die zwölf Unterrichtsfächer vermitteln praktisches Wissen in Medizin, Recht und Pflege.

Die Fachschüler arbeiten während ihrer dreijährigen Ausbildung mit tariflichem Gehalt in Einrichtungen der Eingliederungs- und Altenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe bei Regens Wagner in Lauterhofen, Holnstein, Zell, Michelfeld, Burgkunstadt, Absberg, im pädagogischen Zentrum in Parsberg, bei der Lebenshilfe oder in den Dr.-Loewschen-Einrichtungen. Mit dem Fachschulabschluss erhalten die Absolventen den Zugang zur Fachhochschule oder zur Hochschule. Die Regens-Wagner- Fachschule bietet ebenso Hauptschulabgängern eine einjährige Ausbildung zum Heilerziehungspflegehelfer, mit der ein mittlerer Bildungsabschluss erzielt wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regens Wagner (4)Heilerziehungspfleger (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.