Seltenes Jubiläum
Seit 66 Jahren in der Firma

Seniorchef Günter Trollius (Mitte) hat vor 66 Jahren seinen Dienst im Steinbruch Lauterhofen begonnen. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten ihm seine Söhne Hermann (links) und Martin. Bild: hfz
Vermischtes
Lauterhofen
07.09.2016
33
0
Das ist heutzutage wirklich ein seltenes Dienstjubiläum: Seniorchef Günter Trollius (83) ist seit 66 Jahren in der Firma Trollius aktiv. 1942 hatte sein Vater Hermann den Steinbruch in Lauterhofen gekauft.

Da der neue Besitzer zu dieser Zeit noch im Zweiten Weltkrieg war, wurde die Anlage an Walter Pitzschler verpachtet. Hier begann am 1. September 1950 Günter Trollius beim damaligen Pächter seine Arbeit - "mit Pickel, Schaufel, Hammer und Meißel", wie er erzählt.

Damals gab es viel mühselige, schweißtreibende Handarbeit und kaum Maschinen im Steinbruch, erinnert sich der heutige Seniorchef. Den Betrieb leiten inzwischen längst seine Söhne Hermann und Martin . Aber Günter Trollius lässt es sich nicht nehmen, noch jeden Tag im Betrieb nach dem Rechten zu sehen.

Anlässlich seines Dienstjubiläums wurde er von seiner Familie und der Belegschaft geehrt. Die Söhne Hermann und Martin überreichten ihrem Vater eine Glück-auf-Torte mit alten Bildern vom Steinbruch. Die Belegschaft schenkte dem Seniorchef eine Collage mit Unterschriften und alten Bildern aus längst vergangenen Firmentagen.

Bei einer kleinen Feier in der Vormittagspause gab es für die Arbeiter Braten und Knödel im Mannschaftsraum der Firma.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläen (21)Steinbruch Lauterhofen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.