2000 Euro für Einrichtung des Leonberger Jugendheims
Spendable Stammtisch-Brüder

Große Freude bereitete den Verantwortlichen der Pfarrei und der Gemeinde eine 2000-Euro-Spende von vier Stammtisch-Brüdern. Im Bild (von links) Kirchenpfleger Wolfgang Kreger, Hubert Wührl, Manfred Schwägerl, Bürgermeister Johann Burger, Eberhard Kirchner, Josef Schuller und BGR Pater Hans Junker. Bild: jr
Vermischtes
Leonberg
16.01.2016
68
0

Wofür ein Stammtisch nicht alles gut ist: Josef Schuller, Manfred Schwägerl, Eberhard Kirchner und Hubert Wührl, regelmäßige Besucher des "Bergstüberls" in Königshütte, spendeten jetzt 2000 Euro für die neue Inneneinrichtung des sanierten Pfarr- und Jugendheims. Als sie vor einiger Zeit erfuhren, dass deren Finanzierung noch nicht unter Dach und Fach war, fassten die vier Stammtischbrüder spontan einen Entschluss: "Wir wollen unserer Pfarrei und Gemeinde etwas Gutes tun", lautete der Tenor. Jeder stellte 500 Euro bereit, so dass 2000 Euro zusammenkamen - ein wichtiger Beitrag zur Begleichung der 16 500 Euro teuren Rechnung für Bestuhlung, Tische und Schränke. Von Zuschüssen ist die Inneneinrichtung ausgenommen, weshalb Gemeinde und Pfarrei hier alleine in der Pflicht stehen. Natürlich freuten sich Bürgermeister Johann Burger und Pater Hans Junker mächtig über die Spende und sprachen von einer tollen Geste. Dadurch werde wieder einmal der im Zuge des Projekts neu gewonnene Zusammenhalt in der Gemeinde sichtbar.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.