Spiel, Spaß und Spannung bei Ferienaktion der Leonberger Landjugend

Vermischtes
Leonberg
18.08.2016
14
0

Mächtig Spaß hatten 21 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren bei einem Bastel- und Spieletag der Katholischen Landjugend. Sechs Stunden lang wurden die Kinder von 15 Betreuern bei Laune gehalten. Am Vormittag wurden Blumentöpfe angemalt, die später mit Kresse bepflanzt wurden. Nach einer Stärkung mit Grillspezialitäten stand ein Stationenlauf an. Beim Sackhüpfen, einem Eierlauf, einem Bobbycar-Rennen sowie beim Stiefel- und Zielwerfen war viel Geschick notwendig. Wissen war gefragt bei einem Quiz rund um die Gemeinde. Im Anschluss gab es eine spannende Schnitzeljagd. Wieder zurück beim Pfarrhof wurden die Sieger des Stationenlaufs geehrt, ehe zur Stärkung Marmeladen- und Schokocreme-Semmeln bereit standen. Die beiden Jugendbeauftragten der Gemeinde, Tanja Wettinger und Martin Teubner (von rechts), dankten der Landjugend für die Teilnahme am Ferienprogramm. Zum Abschluss des actionreichen Programms konnten sich die Kinder noch in einer Hüpfburg austoben. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.