Zaubertrank für guten Zweck

Die Themenreuther Dorfgemeinschaft wird auf dem Weihnachtsmarkt die von Bürgermeister Johann Burger selbst angesetzten Liköre verkaufen. Der komplette Erlös ist für die Inneneinrichtung des Jugendheims bestimmt. Bild: j
Vermischtes
Leonberg
18.12.2015
40
0

Bereits die Premiere im vergangenen Jahr hat viele Besucher begeistert - der 2. Leonberger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 20. Dezember, soll nach dem Willen der Organisatoren ein noch größerer Erfolg werden.

Rund um den Leonhardi-Parkplatz in der Ortsmitte dürfte es am vierten Adventssonntag hoch hergehen. Von 13 bis 21 Uhr laden 24 verschiedene Anbieter dazu ein, vorweihnachtliches Flair zu genießen. Cheforganisatorin Tanja Wettinger freut sich, dass es gelungen ist, das Angebot im Vergleich zum vergangenen Jahr auszuweiten. Dank zollt sie den vielen Vereinen aus dem Gemeindegebiet, die sich vorwiegend um das leibliche Wohl der Besucher kümmern werden.

Lebendige Krippe


Zu den Besonderheiten des Marktes zählt eine lebendige Krippe mit Esel, Schafen und Ziegen. Ein Ochse ist nicht mehr dabei, nachdem es dem im vergangenen Jahr "verpflichteten" Tier vor Ort nicht behagt hatte. Bürgermeister Johann Burger hofft, dass die von ihm angesetzten Liköre (wir berichteten) gut ankommen, denn der Erlös aus dem Verkauf wird für die neue Inneneinrichtung des Jugendheims verwendet. Ein Stamperl von "Hanses Zaubertrank" kostet einen Euro. Stärken können sich die Besucher auch mit zahlreichen anderen Getränken sowie verschiedensten Speisen und Snacks, darunter Grillspezialitäten, Dotsch, Gulaschsuppe, original italienische Pizza, Kartoffelchips, Crêpes, Waffeln, Cupcakes und Muffins. Angeboten werden auch Christbäume, Krippen, Vogelhäuschen, Weihnachtsschmuck und andere Dekoartikel. Im Programm steht um 14.30 Uhr ein Auftritt des Chors "Landschmetterlinge", um 15.30 Uhr ist eine Versteigerung von zehn Ster Brennholz durch Bürgermeister Johann Burger geplant. Um 16.30 Uhr zieht der Nikolaus über den Markt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.