Überregionale Marke
Wolfgang Meidenbauer neuer Geschäftsführer des Landestheaters Oberpfalz

Froh über den neuen Geschäftsführer des Landestheaters Oberpfalz, Wolfgang Meidenbauer (links), sind Reinhard Hartwig von der Stadtbühne Vohenstrauß, Künstlerischer Leiter Till Rickelt, der Weidener Hauptamtsleiter Reiner Leibl, Leuchtenbergs Bürgermeister Anton Kappl und Barbara Mädl (von links) vom Landratsamt. Bild: blu
Kultur
Leuchtenberg
18.03.2016
227
0

"Weil er ein echter Oberpfälzer ist." Das war ausschlaggebend für die Wahl von Wolfgang Meidenbauer zum neuen Geschäftsführer des Landestheaters Oberpfalz. Zumindest nach Aussage des stellvertretenden Vorsitzenden der Stadtbühne Vohenstrauß, Reinhard Hartwig. Die Vorstandsmitgliedern hätten sich einstimmig für Meidenbauer entschieden. Die Oberpfalz ist auch zentral in der Strategie des neuen Geschäftsführers. Er will das Theater über die Landkreisgrenzen hinaus im ganzen Bezirk bekanntmachen. Bürgermeister Anton Kappl empfahl Meidenbauer, das Gespräch mit dem Anwohnern wegen Lärmbelästigung zu suchen. Mit den Anliegern hätte man sich jedoch erst einmal geeinigt. (Seite 39)

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.