Alten Dorflinde erhält neuen Schnitt

Alten Dorflinde erhält neuen Schnitt (fz) Die Sanierung der alten Dorflinde in Kleßberg stellt für den Markt einen erheblichen Aufwand dar. Die Anregung kam von Mathilde Müller von der Naturschutzbehörde im Landratsamt Neustadt/WN. "Das war richtig so und wir nahmen den Hinweis sofort auf", erklärte Bürgermeister Anton Kappl. Zum Erhalt der Linde war ein Rückschnitt notwendig. Zur Verkehrssicherung mussten tote Äste herausgeschnitten werden. Unter Mithilfe der Gemeindearbeiter wurde die Sanierung an den
Lokales
Leuchtenberg
05.05.2015
2
0
Die Sanierung der alten Dorflinde in Kleßberg stellt für den Markt einen erheblichen Aufwand dar. Die Anregung kam von Mathilde Müller von der Naturschutzbehörde im Landratsamt Neustadt/WN. "Das war richtig so und wir nahmen den Hinweis sofort auf", erklärte Bürgermeister Anton Kappl. Zum Erhalt der Linde war ein Rückschnitt notwendig. Zur Verkehrssicherung mussten tote Äste herausgeschnitten werden. Unter Mithilfe der Gemeindearbeiter wurde die Sanierung an den Maschinenring Neustadt vergeben. Ein 80-Tonnen-Krahn zog den Korb mit zwei Kräften des Maschinenrings hoch. Bild: fz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.