Blaulicht vorm Kindergarten

Aufregende Stunden erlebten die Mädchen und Buben des Kindergarten St. Johannes mit der Feuerwehr. Kindergartenleiterin Veronika Rupprecht (links) bedankte sich bei den Rettungskräften. Bild: fz
Lokales
Leuchtenberg
12.02.2015
27
0
Zwei Vormittage waren Kommandant Manuel Tschierschke, zweiter Kommandant Gerd Scharff, Robert Zirgibl und Nikki Scharff von der Feuerwehr im Kindergarten St. Johannes. Nikki Scharff zeigte den Kindern, was sie bei einem Einsatz an Schutzkleidung anziehen muss, bis hin zur Atemschutzmaske.

Die Erzieherinnen führten mit den Mädchen und Buben eine Räumungsübung durch. Dabei bereiteten sei die Kleinen darauf vor, was bei Alarm zu tun ist. So ausgebildet klappte das geordnete Verlassen des Kindergartens hervorragend. Vor dem Gebäude stand auch das Tanklöschfahrzeug, das die Kinder besichtigen durften. Martinshorn und Blaulicht einschalten kam besonders gut an. Mit einem kleinen Schlauch machten die Kinder auch Spritzübungen. Leiterin Veronika Rupprecht dankte der Feuerwehr und die Kleinen sangen den Rettungskräften ein Feuerwehr-Lied.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.