Flamme für Jugendflamme

Lokales
Leuchtenberg
13.08.2015
1
0
Nach einer langen Ausbildung absolvierten Klaus Frischholz, Janine Krämer, Fabian Winter, Jonas Martini, Roman Scharff, Philipp Pausch und Luis Bauer mit Erfolg die Jugendflamme 1. Aus Spaß an der Feuerwehr machten auch Peter Scharff (10) und Matthias Pausch (8) mit,. Sie erhielten aber die Auszeichnung nicht, weil sie noch zu jung waren. Die Ausbildung umfasste unter anderem verschiedene Knoten, den Zielwurf mit Leinenbeutel, sechs 90 Meter lange C-Schläuche in 55 Sekunden kuppeln und Antworten auf Fragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.