Für Vorsitzenden bleibt nur der Trostpreis

Für Vorsitzenden bleibt nur der Trostpreis (sl) Beim Preisschafkopf der KLJB im Pfarrheim hatten die Teilnehmer an 20 Tischen Platz genommen. Die Vorsitzenden Larissa Fuchs (links) und Florian Federl (rechts) überreichten an Hubert Putz (Zweiter von links) aus Altenstadt/WN den ersten Preis, 150 Euro. Er holte den Sieg mit 142 Punkten. Mit 114 Zählern ging der zweite Preis, 100 Euro, an Günter Prölß (Dritter von links) aus Neunkirchen. Über den dritten Preis, 50 Euro, freute sich Josef Kummer (Vierter v
Lokales
Leuchtenberg
28.10.2015
9
0
Beim Preisschafkopf der KLJB im Pfarrheim hatten die Teilnehmer an 20 Tischen Platz genommen. Die Vorsitzenden Larissa Fuchs (links) und Florian Federl (rechts) überreichten an Hubert Putz (Zweiter von links) aus Altenstadt/WN den ersten Preis, 150 Euro. Er holte den Sieg mit 142 Punkten. Mit 114 Zählern ging der zweite Preis, 100 Euro, an Günter Prölß (Dritter von links) aus Neunkirchen. Über den dritten Preis, 50 Euro, freute sich Josef Kummer (Vierter von links) aus Enzenrieth. Er hatte 112 Punkte erreicht. Den Trostpreis, einen Kasten Bier, erhielt Federl (43). Bild: sl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.