Niemand will VdK-Chef sein

Lokales
Leuchtenberg
01.04.2015
1
0

Der VdK Leuchtenberg/Irchenrieth hat ein Problem: Von den 73 Mitgliedern will niemand einen Posten im Vorstand übernehmen. Das Desinteresse war in der Jahreshauptversammlung unübersehbar.

(zer/fz) Die Neuwahl eines Vorstands des VdK Leuchtenberg/Irchenrieth ist geplatzt. Zur Jahreshauptversammlung in der "Stodlkneipe" in Irchenrieth waren neben dem Vorsitzenden Ludwig Lindner (Leuchtenberg) und Kassier Bernhard Kick (Irchenrieth) nur zwei weitere Mitglieder und dazu der Kreisvorsitzende Josef Rewitzer aus Pleystein gekommen.

Kein Interesse

Neben dem Vorsitzenden, einem Stellvertreter, Kassier, Schriftführer wären noch zwei Beisitzer zu wählen gewesen. Die zwei anwesenden Mitglieder hatten kein Interesse an einem Posten, so dass nur Lindner und Kick übrig blieben. Zu wenig. So wurde das Unterfangen ergebnislos abgebrochen. Der gemeinsame VdK-Ortsverband Leuchtenberg/Irchenrieth zählt 73 Mitglieder. Die scheinen jedoch mehr mit ihrer Zugehörigkeit darauf ausgerichtet zu sein, Betreuung in ihren Angelegenheiten durch die VdK-Geschäftsstelle zu erhalten. Ein Verein als solches scheint sie da weniger oder gar nicht zu interessieren.

Darüber zeigte sich Vorsitzender Lindner in einem Telefongespräch enttäuscht. Dabei seien die Anforderungen für ein Vorstandsmitglied wirklich gering, bei den doch wenigen gesellschaftlichen und öffentlichen Aktivitäten des Vereins.

Wie geht es nun weiter? "Wir wollen natürlich verhindern, dass der Ortsverband aufgelöst wird und die Mitglieder anderen Ortsverbänden zugeschlagen werden", betonte Lindner.

Bald neuer Anlauf?

Damit dies abgewendet werden kann, will er sich mit dem "harten Kern" noch einmal zusammensetzen und auch mit Leuten persönlich sprechen. "Wir wollen einfach das Interesse ausloten", sagt der Vorsitzende. Verläuft dieses Unterfangen einigermaßen erfolgreich, so wird man Anfang Mai nochmals eine Jahreshauptversammlung mit Neuwahl ansetzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.