Kinderferienprogramm führt in den Tierpark Gleitsbachtal
Da staunt auch der Emu

Die Neugierde der Emus war anfangs genauso groß wie die der Kinder. Organisator Josef Zitzmann (hinten rechts) hatte alle gut im Blick. Bild: sl
Vermischtes
Leuchtenberg
22.08.2016
17
0

Auf ein kleines Abenteuer ließen sich einige Kinder ein, als sie im Ferienprogramm zum Tierpark Gleitsbachtal bei Irchenrieth wanderten. Sie lernten einige Tiere kennen, die sie bislang nur aus Büchern oder Filmen kannten.

In Begleitung von SPD-Vorsitzenden Josef Zitzmann, seinem Kassier Marco Norgauer und den Marktratskollegen Gerlinde Janker und Richard Süß hatten sich Kinder aus der gesamten Marktgemeinde auf den Weg gemacht. Im Rahmen des Ferienprogramms der Kommune hatte der Ortsverein die Kinder zu einer besonderen Wanderung eingeladen.

Sie wanderten von der Naturvielfalt in Michldorf zum Tierpark Gleitsbachtal im Kreuth bei Irchenrieth. Der jüngste Teilnehmer, der eineinhalbjährige Leon, durfte im Kinderwagen mit "marschieren." Die Mädchen und Buben waren begeistert von den vielen Tierarten, Haustieren und Exoten, die sie auch füttern durften. Begrüßt wurden sie gleich von dem großen Emu, der sehr neugierig die Kinder beobachtete. Zum Glück war der Zaun dazwischen. Bei so manchem kleinen Gast war schon etwas Respekt zu spüren. Im Nu gesellte sich sein Artgenossen dazu, der ebenso interessiert an den Kleinen war. Nach soviel Tierkunde war der Hunger und Durst groß und alle konnten sich bei einer Brotzeit stärken. Die Unkosten dafür sowie den Eintritt und das Futtergeld hatte der Ortsverein übernommen. Völlig geschafft wurden die Kinder meist von ihren Eltern abgeholt und mit dem Auto nach Hause gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tierpark Gleitsbachtal (3)SPD Leuchtenberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.