Klassentreffen in Leuchtenberg
Blick in altes Klassenzimmer

19 Ehemalige kamen nach Leuchtenberg zum Klassentreffen, das Bürgermeister Anton Kappl (vorne, Dritter von links) organisiert hatte. Rektorin Margit Walter (stehend, rechts) zeigte den Männern und Frauen auch das Klassenzimmer, in dem sie das erste Mal die Schulbank drückten. Bild: fz
Vermischtes
Leuchtenberg
25.11.2016
56
0

(fz) Vor 40 Jahren kamen 24 Abc-Schützen in die Grundschule. 19 Ehemalige kamen zum Klassentreffen, das Bürgermeister Anton Kappl organisiert hatte. Die weiteste Anreise hatte der ehemalige Michldorfer Berthold Kick aus Bonn. Günter Troidl war ihr erster Lehrer, der aber verhindert war. In der Klasse drei und vier unterrichtete Albert Gruber. Der Irchenriether begleitete seine ehemaligen Schüler den ganzen Tag.

Am Abend im Gasthof Maier kam auch noch der ehemalige Schulleiter Josef Dirschedl dazu. In der Grundschule führte Rektorin Margit Walter die Gruppe durchs Gebäude und zeigte auch das ehemalige Klassenzimmer, in dem die Männer und Frauen vor 40 Jahren mit der Schultüte standen. Walter, Gruber und Dirschedl bekamen von Bürgermeister Kappl zum Abschluss Geschenke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.