Wehrleute erreichen bei Leistungsprüfung Endstufe „Gold-Rot“
Spitzen Ausbildung

Vermischtes
Leuchtenberg
13.07.2016
50
0

Von der Stufe eins "Bronze" bis zur Endstufe "Gold-Rot" war alles dabei bei den zwei Leistungsprüfungen, die die Aktiven der Feuerwehr absolvierten. Um bei der zweiten Prüfung auch die Gruppenstärke von neun zu erreichen, sprangen einige Aktive von der ersten Abnahme nochmals ein. Kommandant Manuel Tschierschke, Nicole Scharff und Christian Janker hatten mit der Ausbildung dafür gesorgt, dass es bei den beiden Prüfungen unter den Augen von Kreisbrandmeister Martin Weig, Harald Dirnberger und Christian Demleitner keine Probleme gab. Die Leistungsabzeichen "Gold-Rot" absolvierten Christian Janker und Christian Zintl, "Gold-Blau" die Feuerwehrvorsitzende Nicole Scharff, Maschinist Alexander Müller sowie Katharina Messer. "Gold" legten Marina Varnhold, Anna Messer und Dominik Schön ab, "Silber" Lisa Renner, Raphael Schön, Markus Renner und "Bronze" Laura Scharff. Zweiter Bürgermeister Karl Liegl gratulierte den Brandschützern. Bild: fz

Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1103)Leuchtenberg (17)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.