Saataktion von Demeter
Körnerweise Spaß an der Landwirtschaft

Wirtschaft
Leuchtenberg
04.04.2016
120
0

Unter dem Motto "Zusammen säen, was wir in Zukunft essen möchten" stand eine ungewöhnliche Aktion des Bio-Verbands "Demeter". 50 Erwachsene und Kinder waren dazu aufs Feld der Kümmelbauern Anja Baumert und Roman Hölzl nach Preppach bei Leuchtenberg gekommen. Das Prinzip "Im Schritt des Sämanns Körner streuen" klappte nur bedingt, weil sich die gebildeten Säformationen relativ schnell auflösten. Doch alle hatten einen Heidenspaß dabei, gentechnikfreien Dinkel auszubringen. Die Beteiligten wollen Ende Mai ihre Aussaat begutachten und von Unkraut befreien. Im August folgt die gemeinsame Ernte. Dies alles mündet in den Backtag im September. Dabei wird Dinkelmehl als Brotteig im Preppacher Dorfbackofen gebacken. Die Aktion "Zukunft säen" in Preppach wird vom Bayerischen Fernsehen am Freitag um 19 Uhr in "Unser Land" übertragen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Preppach (19)Demeter (2)Saat (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.